Artikel

"Sound of Europe - we are making radio"

Erstellt von Prof. Mag Harald Bayer | |   Public

BRG Schloss Wagrain goes international

Die neue EU Projektplattformform ERASMUS-plus stellt die gemeinsame Arbeit an lokalen, regionalen und EU-weiten Themen in den Mittelpunkt.
UND das BRG Schloss Wagrain ist nicht nur mitten drin sondern ist Projektkoordinator dieser zweijährigen Zusammenarbeit.
Sieben europäische Schulen aus sechs Ländern(Portugal, Spanien, Italien, Deutschland, Litauen und Österreich) arbeiten zusammen - an einem gemeinsamen Europa.
Präsentieren, Kennenlernen, Zusammenarbeiten, Neues Lernen - und einfach Spass haben. Das war die Idee für das Projekt, welches "Radiomachen" in den Mittelpunkt der Aktivitäten stellt.
Und in den internationalen Gruppen, die beim Arbeiten an den Radio-Clips und Radio-Streams gebildet wurden, stand klarerweise Englisch als gemeinsame Sprache im Mittelpunkt unsere Arbeit.
Das zweijährige Projekt stellt gegenseitige Besuche,europäische und lokale Themen in den Mittelpunkt; Kultur, Sprachen, die Schönheit der Landschaften und die Gastfreundschaft sind Grundpfeiler dieses Projekts. Natürlich dürfen aktuelle Themen wie Vorurteile, Migration, Wirtschaft (Tourismus - dazu wird eine eigene App entwickelt), Bedeutung von Sprachenvielfalt und Interkulturalität nicht fehlen. Großteils finanziert durch die Europäische Kommission ermöglich dieses Projekt 15 SchülerInnen unserer Schule die Vielfalt Europas kennenzulernen.
Die Bilder stammen vom ersten Zusammentreffen der Schulen in Vöcklabruck - bei Arbeiten am Radioworkshop, Ausflügen nach Hallstatt usw.
SchülerInnen aus den heurigen 6. und 7.Klassen nehmen daran teil.

Bildergalerie

Projektwebseite

Zurück