Artikel

Zwei Vöcklabrucker Schüler qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb der 49. Mathematikolympiade

|   Presse

Die von OStR. Heinrich Gstöttner am BRG Schloss Wagrain vorbereiteten Schüler/innen schnitten beim Gebietswettbewerb für Fortgeschrittene der 49. Österreichischen Mathematik-Olympiade in Obertraun (4. bis 6. April) wieder gut ab. 63 Spitzentalente aus Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Oberösterreich stellten sich dieser Vorausscheidung für den österreichischen Bundeswettbewerb in Raach (NÖ).

Publiziert in: www.salzi.at 04/2018

Zurück