Leitideen

Schlossprofil

Wir haben manches gemeinsam …

Wie bei allen österreichischen AHS ist auch unser Schulleben ausgerichtet an der schüler-orientierten Lernkultur: Elternmitbestimmung im Schulgemeinschaftsausschuss, Sportwochen, Sprachwochen, Bühnenspiel, internationale Schulpartnerschaften …

Das gibt es nur bei uns im Schloss:

  • Begrüßungswoche: Behutsamer und begleitender Übergang aus der Volksschule
  • IT (=Informationstechnologien) Unterricht am Computer über 6 Wochenstunden in der Unterstufe
  • Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt in der Oberstufe (NAWI)
  • Einziger AHS-Typ, der sämtliche Studienvoraussetzungen für alle Studienrichtungen liefern kann
  • PORTFOLIOs als Unterrichtsergänzung
  • Realgymnasium mit folgenden wählbaren Fremdsprachen: Französisch, Italienisch, Spanisch, Latein, Russisch
  • Ökonomie als Pflichtgegenstand in der Oberstufe
  • Notebookklassen in der Oberstufe
  • Kurssystem unter Beibehaltung des Klassenverbandes in den 6. - 8. Klassen

Übertrittspädagogik

Freunde/innen können dieselbe Klasse besuchen. Entsprechende Wünsche sind bei der Anmeldung bekanntzugeben.

Die Aktivitäten im Rahmen der Begrüßungsphase unterstützten und begleiten das Gelingen des Überganges von der Volksschule in die AHS.

Schnuppern

Schnuppern ist nach telefonischer Anmeldung (eine Woche vor geplantem Termin) ab Dezember laufend möglich. Wir bieten allen interessierten SchülerInnen an, einen Tag oder mehrere Stunden eine 1. oder eine 5. Klasse zu besuchen, und unsere Schule vor Ort zu erleben.

Netzwerk für Selbst- und Sozialkompetenz

Wir wollen erfolgreiches Lernen ermöglichen.

Daher fördern wir die Entwicklung von

  • selbstbewussten SchülerInnen-Persönlichkeiten, die Verantwortung für sich und die Gruppe übernehmen können und wollen

  • starken Klassengemeinschaften, die Zusammenhalt und Unterstützung gewährleisten.

Wir bieten:

  • Begrüßungswoche für die 1.Klassen

  • Orientierungs- und Kennenlerntage für 5.Klasse
  • Soziales Lernen für die 1. Klassen

  • Lernen lernen für die 2. Klassen
  • Projekttage zur Stärkung der Klassengemeinschaft

  • Kurse zur Ich-Stärkung und zur Verbesserung der Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

  • Aktivitäten sportlicher Art wie Skitage, Selbstverteidigung, "Klug und Fit"

  • Geschlechtsspezifische Angebote zur Förderung von Mädchen und Buben

 

Team

Leitung: Prof. Mag. Martina Mittendorfer

Prof. Mag. Reinhard Ammer
Prof. Mag. Gisela Barrett
Prof. Mag. Gabriele Hagara
Prof. Mag. Andrea Schögl